BIE Logo blau

Vom Bauzeichner zum Geschäftsführer der BAS Group in Bielefeld

selim bas l

Dip. Ing. Selim Bas gibt jungen Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Stationen seines bisherigen Ausbildungs- und Berufsweges.

 

Eigener Bericht von S. Wieczorek

Zum sechsten Mal initiierte  das Carl-Severing-Berufskolleg für Handwerk und Technik in Kooperation mit der Regionalen Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA)  die Veranstaltungsreihe „Lebenswege“.

Selim Bas – erfolgreicher Bauzeichner und Architekt aus Bielefeld ‒ gab interessante Einblicke in die einzelnen Stationen seines beruflichen Werdegangs. Mit Beispielen aus seinem Leben, zeigte er Schülerinnen und Schülern aus den vollzeit- und teilzeitschulischen Bildungsgängen berufliche Perspektiven auf und gab ihnen Denkanstöße, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Denn auch er war Schüler des Carl-Severing-Berufskollegs für Handwerk und Technik. Nach erfolgreichem Berufsabschluss zum Bauzeichner, studierte er Architektur in Aachen. Heute ist Selim Bas ein bekannter Architekt und Geschäftsführer der BAS Group in Bielefeld.

Aufgrund seiner eigenen Migrationsbiographie und Beispielen aus seinen ehrenamtlichen sowie nebenberuflichen Tätigkeiten, begeisterte er vor allem Schülerinnen und Schüler aus den Internationalen Förderklassen. „Wir können das auch schaffen“, sagt Jooan Temer, aus der Internationalen Förderklasse BAV 71 nach dem Vortrag.

Selim Bas gelang es, mit seinem Lebensweg für volle Aufmerksamkeit zu sorgen, die Schülerinnen und Schüler zu inspirieren und vor allem zu ermutigen. Die Schülerinnen und Schüler hörten sehr  interessiert zu und stellten zum Ende des Vortrags auch eine Reihe von Fragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Selim Bas für diesen interessanten Vortrag.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen