BIE Logo blau

Ausbildungsziel:

Der Bildungsgang richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die eine technisch orientierte Ausbildung und / oder ein Fachhochschulstudium in der Bau- und Holztechnik anstreben. Sie erhalten hierfür entsprechende berufliche Kenntnisse.


Ausbildungsinhalte:

Die praktische Ausbildung erfolgt in Werkstätten und an EDV-Arbeitsplätzen im Berufskolleg. Die fachlichen Schwerpunkte im Theorieunterricht liegen im Bereich der Konstruktionstechnik, der Werkstoff- und Fertigungstechnologien (CAD/CNC-Technik) sowie der technischen Kommunikation.

Der Unterricht in den Fächern des beruflichen und berufsübergreifenden Lernbereichs (Rahmenstundentafel) wird durch ein mehrwöchiges Betriebspraktikum in Industrie- bzw. Handwerksbetrieben ergänzt.

Zur Förderung der Klassengemeinschaft finden weitere Aktivitäten statt - u.a. wird eine einwöchige Klassenfahrt mit sportlichem Schwerpunkt unternommen. Außerdem wird die imm cologne (Internationale Möbel- bzw. Einrichtungsmesse in Köln) gemeinsam besucht.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.


Aufnahme:

In den Bildungsgang kann aufgenommen werden, wer den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) erworben hat. Die Interessenten sollten besonders auf mathematisch-naturwissenschaftlichem Gebiet Interesse aufweisen.


Abschlüsse und Berechtigungen:

Kompetenzen zum Einstieg in eine berufsfeldbezogene Ausbildung der Bau- und Holztechnik und den schulischen Teil der Fachhochschulreife.

Lernbereiche/Fächer

Klasse 11

Klasse 12
Berufsbezogener Lernbereich:
Fächer des fachlichen Schwerpunkts:
Technische Kommunikation 5 5
Holztechnik 5 5
Mathematik 4 4
Physik 2 2
Wirtschaftslehre 2 2
Englisch 3 3
2. Fremdsprache (Wahlkurs) 0-2 0-2
Betriebspraktika    
Berufsübergreifender Lernbereich:
Deutsch/Kommunikation 2 2
Religionslehre 2 2
Sport/Gesundheitsförderung 2 2
Politik/Gesellschaftslehre 2 2
Differenzierungsbereich: (je nach Möglichkeiten und Bedarf)
Projektarbeiten 1 2
Office-Programme 2  
Informationstechnologien CAD/CNC 2 3
Gestaltung 1 1
Gesamtstundenzahl (pro Woche): 36 36

Die Anmeldung zu diesem Bildungsgang ist zeitlich begrenzt! Den Anmeldezeitraum und allgemeine Informationen finden Sie auf unserer Seite unter dem Menüpunkt "Schüleranmeldung - Informationen für schulische Bildungsgänge".

Für eine erfolgreiche Anmeldung zu diesem Bildungsgang reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  • Unterzeichneter Computerausdruck der Anmeldung
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung des Bildungsweges und ein Passfoto
  • Beglaubigte Fotokopien des Schulabschluss-Zeugnisses bzw. des letzten Halbjahreszeugnisses
  • Motivationsschreiben

Persönliche Beratung bieten unsere Beratungslehrer sowie der zuständige Bildungskoordinator Herr G. Römers (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen