bielefelder berufskollegs.pdn1

 Hospitationstage für Realschülerinnen und -schüler

 schule eingang w

Im Rahmen der „Woche der Berufsbildung“ vom 16. bis 20. November 2020 bieten wir am Carl-Severing-Berufskolleg für Handwerk und Technik die Möglichkeit, unser Bildungsangebot hautnah mitzuerleben.
In Kleingruppen können interessierte Realschüler*innen der 10. Klassen im Unterricht unserer schulischen Bildungsgänge in den Bereichen Bau-, Holz- und Lebensmitteltechnik hospitieren. Dort erleben sie, wie technologische Inhalte handlungsorientiert vermittelt werden und wie der Bezug zur beruflichen Realität hergestellt wird. Ganz wichtig ist dabei die Verknüpfung von Theorie und Praxis, die in unseren zahlreichen Werkstätten und Laboren spannend umgesetzt wird.
Die Anmeldung erfolgt über die Berufswahlkoordinatoren der eigenen Schule oder direkt bei uns am Berufskolleg. In Absprache mit beiden Schulen wird dann ein individueller Termin vereinbart.

Kontakt: Hr. Ziemons, Realschulkoordinator, Tel. (0521) 51-2412, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jetzt schon Termin vormerken!

FHR-Infoabend: Donnerstag, 21. Januar 2021 um 18.00 Uhr im Carl-Severing-Berufskolleg für Handwerk und Technik

Neue Schülersprecher am CSBHT

Schülersprecher 19/20Auf der Versammlung der Schülervertretung am 02.09.20 wurde Michelle Borchers (MOP 03)  zur Schülersprecherin gewählt. Die Stellvertreter sind Niclas Hildebrand (LKO 82) und Dennis Kolarevic´ (MOP 03).

Die Kolleginnen und Kollegen gratulieren den neu gewählten Schülersprechern und wünschen ihnen viel Erfolg bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Eigener Bericht S. Wieczorek

 

 

 

Es ist geschafft – gute Berufsabschlüsse bei den Auszubildenden in den Geoinformationsberufen

Verabschiedung19 s

18 Auszubildende in den Geoinformationsberufen haben ihre Ausbildung erfolgreich beendet, davon drei im Ausbildungsberuf Geomatiker/in und fünfzehn im Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in. Die neuen Fachkräfte nahmen jetzt ihre Abschlusszeugnisse in der Bezirksregierung Detmold entgegen. 

  

Bericht von S. Wieczorek

Hinweise zum Unterrichtsbesuch und zum Infektionsschutz im Schuljahr 2020/21

coronavirus infektionsschutz pixabayDas permanente Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung im Gebäude und auf dem Schulgelände ist Pflicht! Im Unterricht kann die Mund- und Nasenbedeckung abgesetzt werden, wenn die/der Schüler*in an ihrem/seinem Platz sitzt. Die Schule empfiehlt zum Schutz vorerkrankter Personen freiwillig permanent eine Maske zu tragen. Jede*r Schüler*in ist selbst dafür verantwortlich, eine Mund- und Nasenbedeckung mitzubringen. Es werden keine Masken zur Verfügung gestellt!

Beim Besuch des Unterrichts in der Schule bitten wir alle Schülerinnen und Schüler folgende Regeln zu beachten:

1. Im Schulgebäude sind die Haupteingänge geöffnet. Beim Betreten des Schulgebäudes stehen Desinfektionsmittel im Eingang zur Verfügung, die jedes Mal benutzt werden.

2. In den Toiletten- und Klassenräumen sind ausreichend Seife und Papiertücher vorhanden. Beim Betreten und Verlassen der Räume werden grundsätzlich die Hände gewaschen (min. 20 Sek.).

3. Auf den Schulgelände und im Gebäude ist nach Möglichkeit ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten..

4. Jedem*r Schüler*in ist ein Tisch persönlich zugewiesen und es ist nicht gestattet, andere Klassenräume beliebig aufzusuchen oder Sitzplätze zu tauschen.

5. Die/Der Klassenlehrer*in macht am ersten Unterrichtstag einen verbindlichen Sitzplan, um bei eventuellen Infektionen nachvollziehen zu können, wer neben wem gesessen hat.

6. Die Masken müssen auch im Klassenraum aufgesetzt werden, wenn der Sitzplatz verlassen wird oder in Gruppen gearbeitet werden soll oder eine Lehrkraft zum Sitzplatz einer Schülerin / eines Schülers kommt, um z.B. etwas zu erklären.

7. Die Pausenzeiten sind versetzt: Die Pausen für die Abteilung I (Bau-, Holz- und Medizintechnik) sind von 9:25 - 9:45 Uhr / 11:15 - 11:35 Uhr / 13:05 - 13:30 Uhr. Die Pausen für die Abteilung II (Lebensmitteltechnik) sind von 9:35 - 9:55 Uhr / 11:25 - 11:45 Uhr / 13:10 - 13:30 Uhr. Die Klassenräume müssen in den Pausen verlassen werden. Wegen der Maskenpflicht ist ein Verzehr von Speisen und Getränken nur außerhalb des Gebäudes mit Mindestabstand zueinander möglich. Auf dem gesamten Schulgelände gilt ein Rauchverbot!

8. Nach dem Unterricht werden die Stühle nicht hochgestellt, um den Reinigungskräften das tägliche Desinfizieren der Tische zu ermöglichen.

9..Bei Anzeichen von entsprechenden Krankheitssymptomen oder Nichteinhaltung dieser Verhaltensregeln werden die betreffenden Personen umgehend des Gebäudes verwiesen!

Wir empfehlen die Benutzung der Corona-Warn-App. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Schaubild des Schulministeriums NRW zum Verhalten bei einer Erkältung:

Erkrankung Kind Schaubild

(Stand: 31.08.2020 18:00 Uhr)

FAQ zum Schuljahr 2020/21

(Stand: 31.08.2020 18:00 Uhr)

 school 5058288 640

Es gilt auf dem Schulgelände und im Schulgebäude eine permanente Maskenpflicht,  die Mund- und Nasenbedeckung kann im Unterricht abgesetzt werden, wenn die(der Schüler*in an ihrem/seinem Platz sitzt. Bei Verlassen des Platzes oder bei Gruppenarbeit muss die Mund- und Nasenbedeckung getragen werden. Die Schule empfiehlt ein permanentes Tragen auch im Unterricht! Gesichtsvisiere sind nicht zulässig. Wer aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann, benötigt zwingend ein ärztliches Attest, das während des Schulbesuchs auch mitgeführt werden muss. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht wird die Schule Ordnungsmaßnahmen ergreifen, die im Wiederholungsfall auch zum Ausschluss vom Unterricht führen können. Ein Ausschluss vom Unterricht bedeutet nicht ein Ausschluss vom den Klausuren und Prüfungen!

Alle Rückkehrer aus Covid19-Risikogebieten müssen sich beim zuständigen Gesundheitsamt Ihres Wohnortes melden und sich in 14-tägige häusliche Quarantäne begeben. Wenn Sie sich in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebet aufgehalten haben, informieren Sie bitte das Schulbüro per Telefon oder E-Mail.

Die aktuelle Liste der Risikogebiete erhalten Sie hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Informationen zur Coronareiseverordnung bei der Stadt Bielefeld: https://www.bielefeld.de/de/covi/reise/

Alle Schüler*innen mit beginnenden Erkältungssymptomen besuchen bitte bei Auftreten der Symptome nicht mehr den Unterricht und informieren umgehen die Schule. Sollten die Symptome nach 24 Stunden nicht abklingen und/oder zusätzliche Symptome wie z.B. Husten, Halsschmerzen, Fieber auftreten, gehen Sie bitte zum Hausarzt und lassen das Krankheitsbild klären. Im Falle einer Covid19-Infektion informieren Sie bitte umgehend die Schule!

Es gilt die Schulpflicht! Im Falle einer Vorerkrankung nehmen SIe bitte Kontakt mit Ihrem Arzt auf und lassen sich per Attest bestätigen, dass Sie nicht den normalen Unterricht besuchen können. Ihre Verpflichtung zur Teilnahme an  Prüfungen bleibt bestehen. Bitte wenden Sie sich an die Schulleitung, damit individuell abgeklärt werden kann, wie Sie in Distanz lernen können.

Der Unterricht im Schuljahr 2020/21 wird im Falle einer Schulschließung komplett auf Distanzlernen umgestellt. Hierfür steht der Schule u.a. ein Moodle-System zur Verfügung. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr/e Klassenlehrer/in Ihre aktuelle E-Mail-Adresse und Ihre aktuelle Telefonnummer kennt, damit Sie informiert werden können. Die Leistungen im Distanzlernen werden normal bewertet und können auch in Prüfungen evaluiert werden.

Die grundlegenden Informationen und Erlasse finden Sie auf der Homepage des Schulministeriums NRW unter folgenden link: https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020

Login-Unterrichtsmaterial

Hier geht es zu den Materialien für das Distanzlernen!

No Digital Frontiers!

Allen Schülerinnen und Schülern,

die Unterstützung bei der Nutzung

digitaler Medien und Unterrichtsmaterialen benötigen,

bietet Herr Treutler ab sofort seine Hilfe an.

Nähere Informationen hier im PDF.

*******

Einschulungsunterlagen

für neue

Schüler*innen und

Auszubildende

Alle Einschulungunterlagen finden Sie hier als PDFs

Bitte denken Sie daran, die Unterlagen unterschrieben zur Einschulung mitzubringen!.

*******

 

SchülerCard beantragen

Für alle Bielefelder Schülerinnen und Schüler wird ab dem kommenden Schuljahr das Schulwegticket durch die neue SchülerCard ersetzt.
Bitte beantragen Sie Ihre SchülerCard umgehend im Schulbüro!
Lesen Sie dazu auch die Informationen der Stadt Bielefeld.

Weitere Informationen gibt es hier...

 *******

Terminkalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Veranstaltungen

beweglicher Ferientag
Freitag, 02.10.2020

Tag der Deutschen Einheit
Samstag, 03.10.2020

Herbstferien
Montag, 12.10.2020 - Sonntag, 25.10.2020

Allerheiligen
Sonntag, 01.11.2020

Woche der Berufsbildung
Montag, 16.11.2020 - Freitag, 20.11.2020
8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.